Extrem Engagiert
Kompetenzprogramm junger Muslime

Das Team

 

Franziska

Projektleitung

Franziska studierte in der Zeit von 2005 bis 2010 in Paderborn, Bielefeld und Berlin Sozialarbeit auf Diplom. 


Im Hauptstudium legte sie ihren Schwerpunkt auf die interkulturelle/internationale Soziale Arbeit und forschte im Zuge dessen im Nahen Osten zum Thema Friedens- (und Demokratie-) Erziehung.

Nach dem Studium arbeitete sie mit Jugendlichen und Heranwachsenden und leitete verschiedene, vor allem medienpädagogische Projekte. Seit 2015 ist sie im Bereich der Prävention von religiös begründetem Extremismus tätig, zuerst als Beraterin, später als freie Workshopleiterin zum Thema Radikalisierung bei Jugendlichen und seit Anfang 2017 als ehrenamtliche Präventionsbeauftragte der IGS e.V.


Franziska ist seit Oktober 2017 dabei und leitet das Projekt.

Batol

Projektmanagement

Batol studierte von 2011 bis 2015 die Bachelorstudiengänge Politikwissenschaft und Arabistik/Islamwissenschaft in Göttingen.


Sie wird voraussichtlich im Jahr 2018 ihren Master in „Politik und Wirtschaft des Nahen und Mittleren Ostens“ in Marburg abschließen. Im Laufe des Studiums spezialisierte sie sich auf den Nahen Ostens und die internationalen Beziehungen zwischen den Staaten innerhalb der Region.


Während der Schul- und Studienzeit übte sie mehrere Tätigkeiten in Form von Ehrenämter, Praktika, Honorartätigkeiten oder Nebenjobs aus. Zum Beispiel war sie zwei Jahre lang freie Journalistin, arbeitete als studentische Hilfskraft und unterrichtete als Deutsch- und Arabischlehrerin. Seit 2014 dolmetscht und übersetzt sie auf selbständiger Basis bei verschiedenen Stellen.


Im Dezember 2017 konnten wir sie für das Management in unserem Projekt gewinnen.